Presse

Ausstellung vertieft Thema Pflege

Noch bis 30. Oktober im AWO-Seniorenzentrum zu sehen
VS-Schwenningen. Vor kurzem wurde im AWO-Seniorenzentrum in Schwenningen die Ausstellung »DaSein - ein persönlicher Blick auf die Pflege« eröffnet.

Die Statistik zeigt: Der Anteil älterer Menschen in Deutschland wird in den kommenden Jahren wachsen - und so wird auch die gesellschaftliche Bedeutung der Pflege steigen.

Weiterlesen: Ausstellung vertieft Thema Pflege

Syrische Kinder besuchen AWO- Hort

Am Mittwochnachmittag luden die AWO-Schülerhorte einige syrische Flüchtlingskinder zu einem Spielenachmittag auf die Möglingshöhe ein.

Weiterlesen: Syrische Kinder besuchen AWO- Hort

AWO-Kinder erleben viele Abenteuer

Ferienprogramm der Schülerhorte führen zum See und ins Bad Dürrheimer Bad

VS-Schwenningen. Nach der dreiwöchigen Sommerpause begann jetzt für die Kinder der AWO-Schülerhorte das langersehnte Ferienprogramm im Hort Möglingshöhe in Schwenningen.

Weiterlesen: AWO-Kinder erleben viele Abenteuer

Wenn die offenen Wunden nicht heilen wollen

Wundmanagement gehört zum Service des ambulanten AWO-Pflegedienstes

Villingen-Schwenningen (cn) „Was sich nicht ändern lässt, muss ich akzeptieren", deutet Herbert Schroeter seine pragmatische Haltung zur eigenen Lebenssituation an. Vor drei Jahren musste sein künstliches Hüftgelenk entfernt werden, seither sitzt der Wahl-Villinger im Rollstuhl und ist auf Hilfe angewiesen. Dies gilt insbesondere für die Pflege seiner „offenen" Beine, um die sich das Pflegeteam der Arbeiterwohlfahrt (AWO) kümmert.

Weiterlesen: Wenn die offenen Wunden nicht heilen wollen

Die weite Welt im Seniorenheim

Studenten aus drei Kontinenten berichten über ihre Heimatländer
Drei ganz besondere Nachmittage konnten die AWO-Heimbewohner in den vergangenen Wochen erleben. Im Rahmen ihres Studienfachs „Projektmanagement" wurden Studenten der Hochschule Furtwangen im Seniorenheim aktiv.

Weiterlesen: Die weite Welt im Seniorenheim