Presse

Fotos und Gedichte wollen sich ergänzen

»Sammle Farben für den Winter« heißt neue Ausstellung im AWO Seniorenzentrum

VS-Schwenningen. Mit der Ausstellung »Sammle Farben für den Winter« mit Gedichten von Doris Maria Maier und Fotos von Klaus-Dieter Gräuling setzt das AWO Seniorenzentrum Am Stadtpark seine Ausstellungsreihe fort.
Klaus-Dieter Gräuling, 1949 in Markdorf geboren, zeigt eine Sammlung expressiver Naturaufnahmen.

Kostbarkeiten der Schöpfung, von Eindrücken vom Hopfensee bei Füssen bis zu Blumenmotiven und Schmetterlingen im heimischen Garten in Pfaffenweiler. Der ehemalige Diplom-Informatiker und Betriebswirt arbeitete freiberuflich auch als Trainer für EDV und Rhetorik und ist seit mehr als 45 Jahren leidenschaftlicher Hobby-Fotograf. Beim Fotografieren versucht er mit seiner Kamera zu malen, das heißt über das reine Bilddokument hinaus Stimmungen und Gefühle einzufangen und diese beim Betrachter zu wecken. Dinge aus nicht alltäglicher Perspektive sichtbar zu machen und festzuhalten, bedeutet für ihn eine Herausforderung.
Doris Maria Maier erzählt über sich: »Ich konnte meine Gedanken nie auf dem Papier ausdrücken. Für die einfachsten Briefe brauchte ich früher stets Hilfe von Freunden und Bekannten.Im März 2010 fing ich völlig überraschend an zu dichten und zu reimen - während eines Umzuges - im größten Stress.« Die 1958 in Schwenningen geborene Mutter von zwei erwachsenen Kindern wohnt heute in Marbach. In ihren Gedichten spiegelt sich wider, wie sie die Welt und ihre Geschehnisse betrachtet. Die Vernissage findet am Dienstag, 18. November, 19 Uhr im Foyer des AWO Seniorenzentrums statt. Die Ausstellung ist bis 30. Januar täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Fotos von Klaus-Dieter Gräuling sind zu sehen und Gedichte von Doris Maria Maier zu hören.

Quelle: Schwarzwälder Bote vom 15.11.2014