Presse

Michaela Weber neu bei der AWO

Blumberg. Bei der Pflegedienstleitung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Außenstelle Blumberg gibt es eine Änderung. Gisela Baumeister zieht sich nach acht Jahren aus dem aktiven Arbeitsleben zurück. Als Nachfolgerin wurde Mitte April die gelernte Altenpflegerin Michaela Weber aus Uttenhofen eingestellt.

In den Räumen des AWO-Ortsvereins in der alten Schule erfolgte gestern der Wechsel. Nach Anfangsschwierigkeiten habe sich die AWO-Pflegestation unter Baumeisters Leitung einen guten Kundestamm erworben, sagte der Kreisvorsitzende Heinz Herzog. Abschied zu nehmen gelte es auch von Alla Seiler, die vier Jahre lang stundenweise im Pflegeeinsatz war. Gisela Baumeister habe mit viel Engagement die Außenstelle des AWO-Pflegedienstes mit Sitz in Villingen aufgebaut, sagte der Geschäftsstellenleiter Gerald Weiss. Seither wachse der Kundenstamm stetig an. Die scheidende Leiterin dankte ihrem Personal und betonte, der Kunde sei immer König gewesen. Als Nachfolgerin habe sie ein gutes Team von sechs Mitarbeiterinnen vorgefunden, erklärte Michaela Weber. Sie möchte sich neuen Herausforderungen stellen und neue Angebote erarbeiten.

Bildtext:
Die AWO-Pflegestation in der Pestalozzistraße hat eine neue Leiterin. V. l.: Heinz Herzog, Michaela Weber (neu), Alla Seiler, Gisela Baumeister und Gerald Weiss.
Foto: Suttheimer